John Thomas Looney
(1870-1944)

"Shakespeare Identified" (1920)

Was wäre also die übliche common-sense-Methode, wenn man nach einem Mann suchen will, der ein spezielles Werk hinterlassen hat? Einfach das Werk selbst sorgfältig untersuchen, aus dieser Untersuchung so genau wie möglich eine Vorstellung von dem Mann zu gewinnen, der es gemacht hat und wo er zu finden sein mag ,und dann loszugehen und nach jemandem zu suchen, auf den die gewonnene Beschreibung zutrifft. Wenn solch einer gefunden wurde, werden wir als nächstes alle Besonderheiten über ihn zusammensammeln, die auf irgendeine Art mit dem fraglichen Werk im Zusammenhang stehen...

Lesen Sie mehr zum Thema unter den folgenden Links:

Shakespeare Identified - englische Fassung

Shakespeare Identified - deutsche Übersetzung